Buchvorstellung auf der Frankfurter Buchmesse 2007
„Das 1×1 der Allergie“

Die Entstehung immunologischer Fehlschläge ist wohl eines der größten medizinischen Geheimnisse unseres Jahrhunderts. Seit jeher werden unzählige Möglichkeiten diskutiert, die zur Entstehung einer Allergie führen sollen. Von einer arbeitslos gewordenen Parasitenabwehr ist die Rede, von Vererbungstheorie, ja selbst im psychischen Bereich werden ausschlaggebende Faktoren gesucht, aber niemandem ist es bisher gelungen, die wahren Ursachen der Allergie zu ergründen.

Die Tatsache, dass allergologische Erkrankungen bei den wenigen noch vorhandenen Naturvölkern praktisch nie vorkommen, lässt darauf schließen, dass es sich bei der Allergie um eine echte Zivilisationskrankheit handeln muss.

Wer heilt, hat Recht. Dass die Homöopathie in der Lage ist zu heilen, hat sie in den vergangenen 200 Jahren oft genug bewiesen. Aus diesem Grunde wird auch die homöopathische Behandlung in ihren Grundzügen erklärt.

Das 1×1 der Allergie zeigt dem medizinisch interessierten Laien alle wichtigen Aspekte bis hin zur gesunden Ernährung und bietet damit eine echte Alternative gegen die übliche symptomatische Behandlung mit Antihistaminika und Cortison.


Zusammenhänge zwischen Schadstoffen und dem Ausbruch von Allergien. Vortrag Spezialklinik Neukirchen:
Audio MP3